Anreise zum Pfadiheim

Anfahrt allgemein:

Das Heim ist sowohl mit dem Auto als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Mit dem Auto:

N6 (Bern-Thun) bei der Ausfahrt Thun-Nord Richtung Steffisburg verlassen. Weiterfahrt Richtung Steffisburg Station gemäss Planausschnitt.

Achtung! Grundsätzlich besteht keine Zufahrt bis zum Heim. 

Geeignete Parkplätze sind im Planausschnitt eingezeichnet. Für die Materialzufuhr werden Ausnahmebewilligungen über den Privatweg der Burgergemeinde erteilt. Während den Lagerwochen kann 1 Fahrzeug im Heimareal parkiert werden.

Mit dem Zug:

Ab Thun bzw. Konolfingen mit der BLS AG bis Steffisburg.
Fahrpläne (Regionalverkehr, Fahrplanfeld 340)

Mit dem Bus:

Ab Bahnhof Thun mit dem Busbetrieb STI (Linie "Alte Bernstrasse") bis Zulgbrücke (Nähe Station BLS).

Zufahrt:

Das Aareheim ist über den Aareweg (Fahrverbot für Motorfahrzeuge) und über die Kirschenallee (Privatweg der Burgergemeinde Thun) erschlossen. Für Motorfahrzeuge besteht grundsätzlich keine Zufahrtsmöglichkeit. In Ausnahmefällen kann für Material- und Behindertentransporte beim zuständigen Heimwart eine Ausnahmebewilligung über den Privatweg der Burgergemeinde verlangt werden. Das Dauerparkieren auf dem Privatweg ist nicht erlaubt. Für Landschäden oder Forderungen wegen nicht erlaubtem, regelmässigen befahren des Privatweges haftet der Mieter.
Für Einkäufe während den Lagerwochen steht ein Fahrrad mit Anhänger zur Verfügung.

Heimübergabe bei ihrer Ankunft:

Ein Mitglied des Aare-Team's übergibt das Heim zum vereinbarten Zeitpunkt und vermittelt zusätzlich notwendige Informationen. Gleichzeitig wird die Heimabgabe geregelt.

Post:

Nach der Ankunft im Heim meldet sich der Lagerleiter bei der Poststelle Steffisburg Station Tel. 0848 / 88 88 88, damit diese vom Lager Kenntnis hat.
Alle Postsendungen müssen abgeholt werden.